Millennium, warum?

Der Millennium RTA by The Vaping Gentlemen Club ist ein High End Selbstwickler Verdampfer geeignet für einen MTL Zugverhalten. Wir sind sehr stolz diesen Verdampfer nach Deutschland importiert zu haben und diejenige die uns persönlich kennen, wissen wie viel und warum.

Moment, so eine kleine Firma die der Importeur spielt?

Hier möchte ich Euch das Warum erklären. Nimmt Euch Zeit, es ist eine etwa längere Geschichte.

Ich und Francesco dampfen seit mehrere Jahren. Er hat in 2012 angefangen und nie wieder eine Zigarette angefasst, ich hab ein bisschen länger gebraucht.
Seit 2015 dampfen wir meistens organische Tabake aus Italien. Das war für uns die beste alternative und, für mich persönlich, die endgültige Ende mit den normalen Zigaretten.

Es ist bekannt dass die Mehrheit von organischen Aromen “Coil-Killer” sind, wir haben also mehrere Selbstwickler getestet.

Anfang 2016 haben wir endlich auch das perfekte Verdampfer dafür gefunden. Es war einen 18mm High End Tröpfler aus Italien. Für mich das ultimative Lösung, wobei bei Stressmomente Der Gedanke kehrte melancholisch zu Zigaretten zurück. Nur der Gedanke, ich rauchte trotzdem nicht und kämpfte weiter um Zigarettenfrei zu bleiben.
Ich hab gelernt dass es 2 Gruppen an Ex-Raucher gibt: der Ex-Raucher und der Ex-Raucher der im Kopf weiterhin Raucher ist. Ich gehörte zu der 2. Gruppe, habe mit der Zeit aber auch gelernt dass, bevor man zu Zigaretten greift weil man ein schwieriges Moment erlebt, ist es besser einfach das Nikotin zu erhöhen. Das hat, mindestens bei mir, einigermaßen Funktioniert.
Der klein Tröpfler haben wir fast 3 Jahre lang missbraucht. Inzwischen haben wir immer wieder andere Verdampfer gekauft und getestet, sind aber immer bei den kleinen 18mm geblieben.
Für mich war es einfach: die Squonkerbox böte genug Füllvolumen und das Wattewechseln war easy: Cap ab, Watte raus, Coil reinigen, Watte rein. Es könnte nichts auslaufen, der Geschmack war für mich hervorragend bei meinem Latakia Liquid, es hat alles funktioniert wie es sollte.

Es war September 2018 wo Francesco mir einen neuen Tröpfler zeigte. Ein 18mm Tröfler aus Italien gebaut von einer kleine Firma: The Vaping Gentlemen Club. Und die hatten auch interessante Aromen!

Für mich (bin ja Frau und wir sind die Spassbremsen normalerweise) war es schwierig ohne etwas live gesehen zu haben sowas zu kaufen, Francesco war aber schon geflasht. Drei unterschiedliche Glocken, ein wunderschönes Holzständer, ich sah da erstmal nur 135€. Wir hatten gerade Vape & Coffee gegründet, als Startup ist es nicht immer einfach…

Die Begeisterung von Francesco war aber nach Monaten noch da, also hat er den ´900 RDA als Weihnachtsgeschenk bekommen. Wie ein klein Kind hat er Tage lang gewickelt und experimentiert, nun hatte der ´900 seiner er Tröpfler aufgelöst. Ich war im erste Linie vom Design begeistert, weil ich diejenige bin, die ein Verdampfer Tage lang testen muss um Schlussfolgerungen zu ziehen. Dies war nicht möglich, bis Francesco mir auch einen geschenkt hat. Wie es ausgegangen ist, könnt ihr Euch selbst vorstellen. ..

Nun am 29.1.2019 habe ich eine E-Mail an The Vaping Gentlemen Club geschrieben um eine zusammenarbeit vorzuschlagen. Deutschland brauchte solche Produkte!
Mein Mann hat mich ausgelacht, “so eine Firma würde sich nie zurückmelden“. Damit hatten wir schon mehrere Erfahrungen gemacht.

Mit große Überraschung kam eine positive Antwort nach circa 20 Minuten!
Es folgten ein paar kennen lernen Gespräche, bis wir die erste Lieferung des Aromen bekommen haben.

Unsere Osnabrücker Kunden waren begeistert, “eine Birne die nach Birne schmeckt!”, “ein Tabak der das Gefühl gibt, eine Pfeife zu rauchen“.

Inzwischen war bei TVGC ein RTA in Planung, aber wir waren RDA´s Kinder und hatten den ´900!

Im Mai 2019 gab es in Verona eine große italienische Dampfermesse und wir sind hingefahren. Da wir keine Mitarbeiter hatten, haben wir am Samstag bis 19 Uhr gearbeitet und dann sind wir los gefahren. Energydrink und Kaffee waren vorhanden und wir waren noch jung und motiviert. 1040 Km waren sehr lang.

Am Sonntag morgen waren wir pünktlich da, sahen eher wie 2 Zombies aus, aber das war es uns wert, wir könnten endlich das Team von The Vaping Gentlemen Club persönlich kennen lernen!
Natürlich könnte ich Francesco nicht aushalten für uns einzukaufen, die Messe war groß und die Italiener können es gut!
Es folgten auch B2B Gespräche u.a. natürlich auch mit TVGC und Officine Svapo (der lieber Claudio stellt wunderschöne Drip-Tips aus).

Das war der Tag des Releases von 5 neuen Pure Essences (Minze, Blaubeere, Lakritze, Pfirsich und Cola), 2 neue Insiders, Cludiu und Mazzei, sowie Frara, das Kaffee Tabak. Und der Stylus war endlich da, das Mechanische Tube in 18mm für den ´900. Und die Prototipe des RTAs waren da. Einzigartig und wunderschön wie der Millennium ist, in einen schönen Holzkasten. Drei Glocken um bei Thema Vielfältigkeit zu blieben. Und Francesco hat es geschafft ein zum testen zu bekommen. Das war für uns eine große Stolz, mit ins Bot zu sein.

Abends sind wir gefahren, mit einer Träne im Auge, weil Italien ist und bleibt unsere erste Heimat.

Am Montag morgen sind wir zuhause angekommen, wir haben endlich ein paar Stunden geschlafen und dann haben wir um 15 Uhr den Laden auf gemacht. Francesco hatte noch nicht geschafft den Millennium zu wickeln. Erst kommt ja die Arbeit.
Abends, kurz nach dem Feierabend, waren wir noch in Laden und Francesco wickelt.
Uns ist bewusst dass viele Verdampfer muss man „eindampfen“.

Francesco zieht – Augen auf! Sagt aber nichts, was für ihm komisch ist.

Ich denke mir „es kann doch nicht sein dass der so schei*e schmeckt“.

Ich probiere ihn – Augen auf!

Das war das beste was ich bisher probiert habe. Das war und ist für mich DER Verdampfer. Ein Verdampfer der seit dem ersten Zug schmeckt und dass so ein einzigartigen Dampfentwicklung hat. Nun hatte Francesco kein Prototyp mehr zu testen. 😀

Der Millennium ist für mich persönlich DER Verdampfer, weil ich seitdem ich ihm probiert habe, nicht ein Mal an einer Zigarette denken müsste.

Der Rest dürft ihr schon kennen.

Frühjahr 2020 gab es den Release in Deutschland und es folgten Liebe- sowie Hassgeschichten mit dem Millennium.

Am Ende, das wichtigste ist, dass wir Zigarettenfrei sind 😉

Bis Bald!

Eure Sara

2 Idee über “Millennium, warum?

  1. stefan.weisskirchen sagt:

    Hallo, hier ist Stefan.
    Ich dampfe nun seit ca 7 Jahren. Habe viele, sehr viele Verdampfer ausprobiert, von Mtl habe ich lange Zeit keine Ahnung gehabt. Das lag bestimmt aus der Mischung “Unwissenheit” und “Desinteresse”. “Warum soll ich wenig Dampf haben und wenig Geschmack, wenn ich doch mit einem Zug an meiner DL Dampfe ne ganze Straße einnebeln kann?!”…. Ja ich weiß…. Albern, aber so waren meine Gedanken bezüglich MTL früher. Mit der Geburt meiner Tochter änderte sich aber natürlich alles. Das dampfen in der Wohnung war nicht mehr möglich. Und die Küche mit einen Zug voll Dampf zu haben unpraktisch, wenn man gerne viel dampft. So habe ich mir einen Namenhaften MTL Verdampfer aus Deutschland gekauft und dachte der, der ist es. Aber nach nun 4 Jahren war die Lust verflogen. Doch dann sah ich ihn…. Den Millennium…. “Einfach schön” waren meine ersten Gedanken. Und so war es um mich geschehen…. Er ist nicht nur Optisch genau mein Geschmack, sondern auch von der Handhabung und dem Geschmack. Ein einfaches Traumgerät. Jetzt sitze ich hier im Wohnzimmer…. Die Kinder schlafen und ich dampfe meinen 4ten Millennium. Und ab und an, wenn ich Lust habe zu tröpfeln, dann schlappe ich mir den Stylus mit dem 900er mit Barrel Kit. The Vaping Gentlemen Club ist für mich die Antwort auf viele fragen und die Erfüllung vieler Wünsche im Bereich Dampfen und vor allem Nicht zu Rauchen. Danke für diesen Tollen Blog. Ihr seid einfach Klasse!

  2. kai.roehl sagt:

    Der allererste Zug am Millennium war die reinste Offenbarung. Das ist jetzt ungefähr ein Jahr her und seitdem ich ihn besitze, habe ich nicht das Gefühl noch andere Geräte unbedingt zu brauchen. Wenn man die Philosophie dieses RTA verstanden hat und sein Handling verinnerlicht, wird man vermutlich kein angenehmeres MTL Erlebnis mehr finden, als der Millennium es einem bietet. Es gibt viele gute MTL Verdampfer, aber der Millennium ist die Premiumklasse und wird es für mich solange bleiben, bis ich das Dampfen aufgebe. Ihr habt eine wirkliche Bereicherung in den deutschen Markt gebracht. Danke!! ❤️

Schreibe einen Kommentar